Abgren­zung von Begrif­fen wie Coa­ching, Kar­rie­re­be­ra­tung, Lebens­hilfe etc.

Coa­ching dient der Refle­xion des eige­nen beruf­li­chen Han­delns und der Qua­li­täts­si­che­rung. Diese Inves­ti­tio­nen zah­len sich nicht nur in Ihrem beruf­li­chen All­tag aus, son­dern ermög­li­chen Ihnen einen bes­se­ren Umgang mit Ihren per­sön­li­chen Ressourcen.

Daher sind die Begriffe “Lebens­hilfe” und z.B. “Füh­rungs­ent­wick­lung” aus mei­ner Sicht zu unscharf. Ein erfolg­rei­ches und nach­hal­ti­ges Coa­ching wirkt auf meh­re­ren Ebenen.
Näm­lich im per­sön­li­chen Anteil Ihres Coa­chings für Ihren “wei­te­ren Lebens­weg” und im beruf­li­chen Anteil Ihres Coa­chings für Ihre wei­tere Karriere.