Was pas­siert eigent­lich beim Erst­ge­spräch im Coaching?

Coa­ching Ablauf: Das Erst­ge­spräch klärt Rahmenbedingungen

Jedes Coa­ching beginnt mit dem Erst­ge­spräch. Im Ablauf geht es nicht nur darum, dass Sie Ihre Situa­tion schil­dern und wir Ihr Anlie­gen for­mu­lie­ren, son­dern auch wir uns ken­nen­ler­nen und die Rah­men­be­din­gun­gen klären.

Min­des­tens so wich­tig wie das Was und Wie ist auch, wie gut die berühmte Che­mie zwi­schen uns ist: Füh­len Sie sich wohl? Kön­nen wir uns vor­stel­len, dass wir die vor uns lie­gende Arbeit gemein­sam gut anpa­cken kön­nen? Bin ich der Rich­tige für Ihr Anlie­gen, oder kenne ich jeman­den aus mei­nem Netz­werk, den/die ich Ihnen emp­feh­len kann?

Erst wenn wir beide nicht nur mit dem Kopf, son­dern auch mit dem Bauch zustim­men, kön­nen wir Ihren Coa­ching-Pro­zess beginnen.