Wofür ist das Abschluss­ge­spräch gut?

Coa­ching Qua­li­tät: Abschluss mit Schlussgespräch

Mit dem Schluss­ge­spräch sichere ich zum Abschluss die Coa­ching Qualität.

Zur Vor­be­rei­tung die­ses Gesprä­ches erhal­ten Sie einen Bogen mit Fra­gen zum Coa­ching, zu Ihrer Ein­schät­zung des Erfol­ges, den Rah­men­be­din­gun­gen, etc.

Am Abschluss­ge­spräch bear­bei­ten wir gemein­sam den Fra­ge­bo­gen und las­sen so Ihr Coa­ching Revue passieren:
Was wurde von Ihnen als beson­ders hilf­reich erlebt wurde? Oder inwie­fern haben sich Ihre Ziele wäh­rend des Coa­ching Pro­zes­ses ver­än­dert haben?
Was konnte allen­falls nicht wie erhofft erreicht wer­den? Wie haben Sie die Rah­men­be­din­gun­gen und Infra­struk­tur erlebt? Und vie­les mehr.

Meine Kli­en­ten erle­ben die­ses Gespräch auf der Meta-Ebene in der Regel als sehr wert­voll, und es dient mir zusätz­lich als Mit­tel der Qua­li­täts­si­che­rung:
Ein typi­sches Win-Win.