Bur­nout-Coa­ching

Erfah­ren Sie hier mehr über mein Ange­bot des Bur­nout Coa­ching für Pri­vat und Fir­men in Zürich.

Bur­nout Coa­ching

Bur­nout wird zwar land­läu­fig als eine Form der Erschöp­fungs­de­pres­sion kate­go­ri­siert, hat im Gegen­satz zur klas­si­schen Depres­sion jedoch einen kla­ren Kon­text, auf den es sich bezieht.

Mög­li­che Fra­ge­stel­lun­gen

Füh­len Sie sich schon seit län­ge­rer Zeit aus­ge­brannt, kraft­los und kön­nen den­noch nicht Nein sagen?

Fehlt es Ihnen an Per­spek­ti­ven?

Kom­men Sie sich vor wie der Hams­ter in sei­nem Rad, der pau­sen­los rennt und rennt und doch nie vor­wärts kommt?

Mein Ange­bot

Seit 1999 coa­che ich von Bur­nout betrof­fene Per­so­nen. Meine Arbeits­weise kon­zen­triert sich auf die nach­hal­tige Wir­kung und die ein­fa­che Umset­zung im All­tag.

Gerne bin ich Ihr Gegen­über und begleite Sie mit bewähr­ten Metho­den auf Ihren nächs­ten Sta­tio­nen.

Anzei­chen eines Bur­nouts

Man fühlt sich chro­nisch müde und erschöpft, auch nach Wochen­en­den und Ferien.

Von der Arbeit haben Sie sich distan­ziert und fra­gen sich immer wie­der, wo der Sinn der Arbeit liegt.
Den­noch kön­nen Sie am Fei­er­abend und an Wochen­en­den nicht abschal­ten.

Es tre­ten Schlaf­stö­run­gen, Appe­tit­lo­sig­keit oder andere kör­per­li­che Beschwer­den auf.

Sie sind gereizt, inner­lich unru­hig, rast­los, lust­los und füh­len sich leer.

Ihre Kon­zen­tra­tion fällt zuneh­mend schwer, und Sie sind zu kei­ner­lei Ent­schei­dun­gen mehr fähig.

Fami­lie, Freunde und Hob­bies wer­den ver­nach­läs­sigt. Am liebs­ten sind Sie zurück­ge­zo­gen.

wei­tere Infor­ma­tio­nen

Bur­nout-Coa­ching

Erfah­ren Sie hier mehr über mein Ange­bot des Bur­nout Coa­ching für Pri­vat und Fir­men in Zürich.

Bur­nout Coa­ching

Bur­nout wird zwar land­läu­fig als eine Form der Erschöp­fungs­de­pres­sion kate­go­ri­siert, hat im Gegen­satz zur klas­si­schen Depres­sion jedoch einen kla­ren Kon­text, auf den es sich bezieht.

Mög­li­che Fra­ge­stel­lun­gen

Füh­len Sie sich schon seit län­ge­rer Zeit aus­ge­brannt, kraft­los und kön­nen den­noch nicht Nein sagen?

Fehlt es Ihnen an Per­spek­ti­ven?

Kom­men Sie sich vor wie der Hams­ter in sei­nem Rad, der pau­sen­los rennt und rennt und doch nie vor­wärts kommt?

Mein Ange­bot

Seit 1999 coa­che ich von Bur­nout betrof­fene Per­so­nen. Meine Arbeits­weise kon­zen­triert sich auf die nach­hal­tige Wir­kung und die ein­fa­che Umset­zung im All­tag.

Gerne bin ich Ihr Gegen­über und begleite Sie mit bewähr­ten Metho­den auf Ihren nächs­ten Sta­tio­nen.

Anzei­chen eines Bur­nouts

Man fühlt sich chro­nisch müde und erschöpft, auch nach Wochen­en­den und Ferien.

Von der Arbeit haben Sie sich distan­ziert und fra­gen sich immer wie­der, wo der Sinn der Arbeit liegt.
Den­noch kön­nen Sie am Fei­er­abend und an Wochen­en­den nicht abschal­ten.

Es tre­ten Schlaf­stö­run­gen, Appe­tit­lo­sig­keit oder andere kör­per­li­che Beschwer­den auf.

Sie sind gereizt, inner­lich unru­hig, rast­los, lust­los und füh­len sich leer.

Ihre Kon­zen­tra­tion fällt zuneh­mend schwer, und Sie sind zu kei­ner­lei Ent­schei­dun­gen mehr fähig.

Fami­lie, Freunde und Hob­bies wer­den ver­nach­läs­sigt. Am liebs­ten sind Sie zurück­ge­zo­gen.

wei­tere Infor­ma­tio­nen